Hasslis Kurzauftritt

Der FCZ ist auf dem Weg zum UEFA-Cup-Sieg... Okay, vielleicht etwas gar euphorisch. Realistisch: Eric Hassli schaffte es 134 Sekunden auf dem Feld zu sein – so kurz war die Dauer zwischen Einwechslung und dämlichem Foul an einem Sparta-Spieler. Immerhin fünf Minuten war die Präsenzzeit von Veli Lampi, der mit dem harten Schädel seines Landsmanns und Teamkollegen Hannu Tihinen Bekanntschaft machte. Den Erfolg bei Sparta Prag, das im Wortsinn krankt, sicherten allerdings trotzdem ein Basler und ein Franzose.

Eintrag weiterempfehlen

Fussbälle, Trainingshilfen, Eckfahnen
sport-thieme.ch

Der offizielle Turnierführer zur Euro 2008
weltbild.ch

Was soll das?