Nati ohne Celestini, von Bergen und Degen

Aus dem ersten Aufgebot von letzter Woche strich Köbi Kuhn nun drei Namen, die nicht nach England mitdürfen (zumindest nicht in der offziellen Delegation). Opfer der Streichungen wurden Steve von Bergen, Fabio Celestini und David Degen. Das Kader umfasst nun noch 20 Spieler:

Diego Benaglio, Fabio Coltorti, Pascal Zuberbühler; Valon Beharmi, Mario Eggimann, Stéphane Grichting, Stephan Lichtsteiner, Philippe Senderos, Christoph Spycher; Tranquillo Barnetta, Eren Derdiyok, Gelson Fernandes, Daniel Gygax, Benjamin Huggel, Gökhan Inler, Xavier Margairaz, Blaise Nkufo, Johan Vonlanthen, Hakan Yakin, Reto Ziegler.

Eintrag weiterempfehlen

Der offizielle Turnierführer zur Euro 2008
weltbild.ch

Fussball-EM 2008: Alle Spiele, alle Tore, alle Spieler, alle Fakten, alle Stadien. Das EM-Buch von den Experten der SportBILD.
weltbild.ch

Was soll das?