Wer muss gehen

Mario Eggimann und Thomas Häberli sind heute im nun endlich sonnigen Ticino die heissesten Kandidaten, um morgen nach Hause zu fahren.

Das öffentliche Training gestern Abend vor knapp 2000 Zuschauern war erwartet unspektakulär. Und diesmal verletzte sich auch niemand. Man sah aber beim Schnelligkeitstraining auch, dass Hakan Yakins Füsse offenbar gar keine schnellen Bewegungen machen können. Es wird also nochmals streng trainiert, und die Stimmung ist doch irgendwie positiv: Es könnte etwas Grosses entstehen!

Eintrag weiterempfehlen

Werde Kapitän deiner Nati - mit dem offiziellen Videospiel zur EURO 2008.
weltbild.ch

Fussbälle, Trainingshilfen, Eckfahnen
sport-thieme.ch

Was soll das?